Herzlich Willkommen zur Saison 2022

Liebe Musikfreunde und

Stammbesucher der Abend-

musiken in der Komturkirche

 

Die Saison 2022 in der Komtur-kirche beginnt traditionsgemäß ja erst, wenn der Innenraum der wunderschönen angeneh-mer temperiert ist. Aber die Vorbereitungen im Geistlichen Zentrum der Johanniter laufen natürlich schon auf Hochtouren.

Um Ihre Ungeduld schon jetzt mit ein paar Informationen zu besänftigen, möchten wir Ihnen hier die 3 Termine 2022, und die geplanten Programme hier mitteilen.

 

Den beiden künstlerischen Leiterinnen, Karin Hendel und Bettina Hommen-Elsner, ist es in Zusammenarbeit mit Pfarrer Jörg Fröhlich erneut gelungen, drei hochkarätige Ensembles für die inzwischen in Butzbach fest etablierte Konzertreihe zu verpflichten. 

 

In der 26. Abendmusik“ am 2. Juli 2022 um 18:00 Uhr werden wir die Gambinistin Renate Mundi mit einem neuen Programm begrüßen. Unter dem Titel „Freund oder Feind“, wird sie interessante Barockmusik mit und gegen die rivalisierende Barock-Cellistin Julia Nielsen-Savage aufführen, was bestimmt spannungs-reiche Dialogen und eindrucksvolle Gegenüberstellungen von Gambe und Barockcello erlaubt, die ganz zu Unrecht als „musika-lische Verwandte“ betrachtet werden.

 

In der 27. Abendmusik am 30. Juni 2022 wird das "Duo Luminoso“ der litauischen Geigerin Laura Zarina  mit der international bekannten Gitarristin Heike Matthiesen  ein feuriges Programm für Violine und Gitarre präsentieren.

Mit einem Augenzwinkern heißt der Titel des Abends: „Nordblond trifft Südsonne“ und bezieht sich auf die Heimatländer der Künstlerinnen und der Komponisten 

Astor Piazolla, Manuel de Falla, Francisco Tarrega, und Niccolo Paganini.

 

In der 28. Abendmusik am 17. September besucht uns zum wiederholten Mal der Klarinettist Ulrich Büsing aus dem hr-Sinfonieorchester in einer reizvollen Trio-Besetzung mit Cordula weil, Querflöte und Bettina LInck, Harfe. Es erklingen „Miniaturen“ von Bach, Debussy, Sciortino und anderen.

 

 

Die „Abendmusiken in der Komturkirche“ bieten Freunden der Kammermusik an drei Samstagen im Jahr jeweils um 18 Uhr ein Gesprächskonzert der besonderen Art. Die Konzertbesucher sollen auch 2022 mit vielfältigen Besetzungen, Musikern und Werken überrascht, und  für ca. 70 Minuten in intime Klangwelten, fernab vom Alltag, entführt werden. Die hervorragende Akustik der Komturkirche und ihre besondere Atmosphäre bieten die besten Voraussetzungen hierfür. Zu einer sehr beliebten Tradition ist auch der kleine Umtrunk im Anschluss an den musikalischen Leckerbissen geworden, zu dem die Johannitergemeinde Publikum und Musiker einlädt sich persönlich zu begegnen und im Gespräch auszutauschen. 

 

Ermässigte Eintrittskarten zu 13 Euro können auch in dieser Saison in Butzbach in der Buchhandlung Bindernagel sowie in Nieder-Weisel im Geistlichen Zentrum der Johanniter in Nieder-Weisel erworben werden (Johanniterstr. 7, Nieder-Weisel, ehemaliges Johanniter-Krankenhaus, geöffnet werktags 9-13 Uhr).

Der Eintrittspreis an der Abendkasse beträgt 15 Euro.

 

Es  empfiehlt sich eine Jacke mitzubringen. Wärmende Decken sind vorhanden.